Datenübernahme von Premium zu Pro

Konvertierung von bestehenden Daten (Datenbank, Layouts, Schablonen, etc.) von älteren ACT! Versionen nach ACT!

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Schlesselmann, Amrou, mtimmermann, Robert Schellmann, Thomas Benn

Antworten
pitty7
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 13:30

Datenübernahme von Premium zu Pro

Beitrag von pitty7 »

Hallo,

ich habe ein altes ACT 9 Premium, was mit anstehender Windows 7 Umstellung zu einem ACT 2011 Pro werden soll. Ich habe jetzt auf einem separaten PC ACT 2011 Premium installiert, dort die alte Datenbank eingelesen und freigegeben. Dann habe ich unter "Kopie speichern unter" eine ACT Pro 2011 Datenbank erstellt, wie in einem anderen Beitrag beschrieben.
Wenn ich diese Datenbank jetzt am neuen Windows 7 PC aufrufe kommt folgende Meldung:
"Diese Datenbank wurde nicht freigegeben. Um auf Layouts, Vorlagen und Anlagen dieser Datenbank zugreifen zu können, muss sie frei gegeben werden. Wenden Sie sich an den Datenbankadministrator.
Die Datenbank ist im ACT 2011 Premium aber frei gegeben?

Hat hier jemand einen Tipp für mich.

Gruß Peter

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Peter,

starten Sie mit "als Administrator ausführen" und versuchen Sie dann die Freigabe unter "Extras, Datenbankpflege".
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

pitty7
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 13:30

Beitrag von pitty7 »

Hallo Ingrid,

ich habe es jetzt mehrfach versucht.

Auf dem PC mit dem ACT 2011 Pro bekomme ich immer die Meldung: "Diese Datenbank wurde nicht freigegeben. Um auf Layouts, Vorlagen und Anlagen dieser Datenbank zugreifen zu können, muss sie frei gegeben werden. Wenden Sie sich an den Datenbankadministrator".

ACT wurde über "als Administrator ausführen" gestartet.

Ich habe die Datenbank welche ich vorher im 2011er Premium erstellt habe nochmal auf einem anderen PC mit ACT 2011 Premium eingelesen. Dort wird mir gemeldet, dass es eine Standart Datenbank ist.

Gruß Peter

Antworten