Act 6 upgraden

Was ist ACT! ? - Wer braucht ACT! ? - Was kann ACT! ?

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Schlesselmann

Antworten
trofeo
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 14. Dezember 2007, 14:00

Act 6 upgraden

Beitrag von trofeo »

Hallo Frau Weigoldt,

ich möchte endlich mein Act 6 loswerden und upgraden. Wir haben zwei Arbeitsplätze in einem kleinen Firmennetzwerk, Windows XP, aber auch 7), die wir damit ausrüsten wollen.
Welche Version des Programms schlagen sie vor und welche Vorgehensweise bei der Übernahme aller Daten? Die Act-Daten inkl. Mails, Erinnerungen, Tätigkeiten , Kontakte usw. sind ja in -zig Ordnern gespeichert. Die Übernahme in eine Act 11-Testversion haben wir vor zwei Jahren geschafft, in Act 13 in dieser Woche klappte garnicht.

Gibt es die Möglichkeit, ein backup der gesammelten Daten in eine neue Version zu importieren?

Sind die Add-ons sinnvoll? An einem jährlich wiederkehrenden Bezahlsystem für lLizenzen bin ich nicht interessiert.

Mit freundlichen Grüßen,

U. Spannagel

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo U. Spannagel,

in Ihrem weiteren Beitrag zu diesem Thema schrieben Sie, Sie hätten schon mal mit ACT!11 getestet und Erfolg gehabt. Nun würden Sie ACT!13 testen, und es würde nicht funktionieren.

Solange Sie noch keine Lizenzen für eine neue ACT!-Version erworben haben, können Sie immer nur in die aktuelle Version updaten: ACT!15 oder ACT!2013 genannt, hier wäre die Version PRO für Sie ausreichend.
Und dann sollten Sie auch mit ACT!15 testen!

Bevor Sie eine ACT!6-Datenbank konvertieren wollen, sollten Sie die ACT!6-Datenbank genauestens untersuchen, z.B. ob alle angehängten Dateien noch gefunden werden. Dafür kann man ProGuard (AddOn von Melville-Schellmann) benutzen (Testversion reicht in der Regel aus).

Die Konvertierung aus einer ACT!6-Sicherung heraus geht nicht. Und selbst wenn Sie die gesicherte Datenbank auf einem anderen Rechner wiederherstellen und der nicht die identische Verzeichnisstruktur hat, werden Sie Schiffbruch erleiden.

Ein ACTDiag schadet auf keinen Fall, dann eine Datenbankpflege.

Je nachdem, was die ACT!6-Datenbank im Laufe der Jahre so an Synchronisationen erlitten hat, muß man auch u.U. die Benutzerstruktur noch aufräumen.
Sind die Add-ons sinnvoll?
Was meinen Sie damit?
An einem jährlich wiederkehrenden Bezahlsystem für lLizenzen bin ich nicht interessiert.
Mit ACT!15 sind Sie gerüstet für XP, Win7 und Win8, Office2003-Office2010. Damit sollten Sie eigentlich ein paar Jahre durchhalten können. Niemand zwingt Sie, jährlich ein Update zu machen!
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

Antworten