Grundsätzliche Frage zur Syncronisation mit AutoAdmin

Themen zu den verschiedenen Synchro­nisations­­techniken von ACT!

Moderatoren: Ingrid Weigoldt, Schlesselmann, Axel von Melville

Antworten
PeterC
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 18. Mai 2006, 13:04

Grundsätzliche Frage zur Syncronisation mit AutoAdmin

Beitrag von PeterC »

Hallo Forum,
Stand: 2 Standorte über VPN (je DSl 1000) verbunden, dammit auch 2 ACT Datenbanken die syncroniesiert werden müssen.
Welches Weg ist in diesem Fall der richtige ? : :roll:
über User, braucht man dann 2 x Autoadmin an jeder Seite oder reich nur auf einer, oder über datenbanken Syncronisation, was meinen Tests nach mit einem Autoadmin sich machen lässt,
auf die zahlreiche :wink: Antworten freue micht seher.

Peter

N. Prochnow
Beiträge: 379
Registriert: Freitag 21. September 2001, 02:00
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von N. Prochnow »

Hallo PeterC.

Sie benötigen immer dann ein AutoAdmin, wenn Sie eine automatische Sync, Datenbankpflege usw. an einem Standort ausführen möchten. Wenn das also an 2 Standorten sein soll, benötigen Sie also auch 2 x AutoAdmin. Macht Sinn wenn an beiden Standoren die jeweilige Sync-DB auf einem Server liegt.
Freundliche Grüße

N. Prochnow
http://www.np-it.de

PeterC
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 18. Mai 2006, 13:04

Beitrag von PeterC »

... dann finde ich den AutoAdmin als halbfertiges Produkt der noch dazu dann zuviel kostet !!!
Also meine weitere Frage. Ich habe die Syncroniesierung mit einem Autoadmin und DB<->DB angerichtet. Dies tut auch so weit doch ich Frage mich ob es richtig ist, ob jemand schon da Erfahrungen in diesem Bereich hat und kann eventuell darüber berichten .....
Grüsse
Peter

Antworten